Wenn es darum geht, seinen Schmuck sicher aufzubewahren, werden Menschen schnell erfinderisch und suchen nach immer neuen Möglichkeiten, um diese vor Kriminellen zu schützen. Da Einbrüche in der heutigen Zeit leider sehr verbreitet sind und es täglich zu vielen dieser kommt, werden auch Wertgegenstände immer besser versteckt, geschützt und gesichert. Ist Schmuck besonders wertvoll, so empfiehlt es sich, auch in die Lagerung zu investieren. Niemand möchte, dass sein gesamter Schmuck mit nur einem Schlag abhanden kommt, sei es durch Kriminelle oder auf andere Art und Weise. Vor allem der Verlust von geerbten Gegenständen kann sehr schmerzhaft sein. Eventuell hat man sein Geld auch in Schmuck investiert und ein Verlust wäre schon fast fatal.

Vor allem in der Ferienzeit schützen

Einbrüche kommen vor allem zur Ferienzeit vor, da sich die meisten Familien während dieser im Urlaub befinden. Einbrecher planen Ihre Taten meist genau und entscheiden sich nicht erst spontan für eine Wohnung oder ein Haus, aus welchem dann Wertgegenstände entnommen werden sollen. Ist man sich noch nicht ganz sicher, ob eine Familie sich im Urlaub befindet, wird zur Hilfe oft ein Stück Klebeband an Tür oder Fenster angebracht. Ist dieses dann nach wenigen Tagen nicht mehr vorhanden oder durchgerissen, so weiß der Einbrecher, dass die Familie sich doch noch im Haus oder in der Wohnung befindet oder auch schon wieder aus dem Urlaub zurück ist. Dies ist eine gängige Methode und beweist, dass Einbrecher besonders daran interessiert sind einzubrechen, wenn wirklich niemand Zuhause ist. Die meisten möchten keine Gewalt anwenden, doch trifft man Einbrecher an, kann man sich darüber nie ganz sicher sein.

Tresore bieten hohe Sicherheit

Möchte man wirklich auch sichergehen, dass keinerlei Schmuck geklaut werden kann, sollte man über die Anschaffung eines Tresors nachdenken. Diese wiegen teilweise bis zu 200 Kilo, könnten also entweder gar nicht oder nur sehr schwer entwendet werden. Eine zusätzliche Verankerung im Boden, kann dazu beitragen, dass die Entwendung so gut wie unmöglich gemacht wird. Zudem bieten Tresore oft nicht nur Schutz vor Einbrechern, sondern auch einen Schutz vor Feuer. Sollte es also zu einem Brand in Ihren vier Wänden kommen und Sie sollten sich nicht Zuhause befinden oder müssen das Haus so schnell es geht einfach verlassen, so kann dies einen zusätzlichen wichtigen Faktor darstellen. Lassen Sie Tresore immer von Fachleuten installieren, denn diese wissen genau, worauf es ankommt. Natürlich kann auch ein Tresor nicht vor dem Erpressen schützen, denn kommt es nicht nur zu einem Einbruch, sondern zu einem Überfall und es wird der Code oder ähnliches verlangt, um den Tresor zu öffnen, geben die meisten Menschen nach.

Kategorien: Allgemein